Erfolgreich Drehbuch schreiben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Skript Akademie Drehbuch

Die Teilnahme an der Skript Akademie richtet sich nach folgenden Bestimmungen:

1. Teilnahmevoraussetzungen
Voraussetzung für eine Teilnahme an der Skript Akademie ist eine erfolgreiche Bewerbung. Der Veranstalter behält sich vor, Bewerber - auch ohne Angabe von Gründen - abzulehnen.

2. Anmeldung und Zahlungsbedingungen
Die Seminargebühren werden fällig, sobald dem Teilnehmer seine Teilnahme schriftlich bestätigt wurde und er eine Rechnung erhalten hat. Zahlungsziel sind 7 Tage nach Erhalt der Rechnung.
Alle Zahlungen haben auf dem Überweisungsweg zu erfolgen und müssen bis spätestens 10 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung beim Veranstalter eingegangen sein.
Mahngebühren bei Zahlungsverzug trägt der Rechnungsempfänger.

3. Storno
Die Seminargebühr versteht sich pro Seminar und Teilnehmer. Mit seiner Unterschrift erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen der Skript Akademie an. Bei Stornierungen fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- zzgl. MwSt. an. Bei Absage innerhalb der letzten sieben Werktage vor Seminarbeginn ist die gesamte Seminargebühr zu entrichten.

4. Veranstaltungshinweise
Die Veranstaltungen richten sich nach dem im Internet oder anderen Werbeträgern abgedruckten veröffentlichten Veranstaltungsplan. Die Skript Akademie behält sich Änderungen des Veranstaltungsplans vor.

5. Haftung
Die Haftung der Skript Akademie gegenüber den Teilnehmern ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Es wird darauf hingewiesen, dass für das Abhandenkommen von Wertgegenständen und insbesondere Garderobe an den Veranstaltungsorten keine Haftung übernommen wird.

6. Datenschutz
Die persönlichen Angaben werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzregelungen ausschließlich zu Zwecken eines Auswahlverfahrens und zur Information über weitere Seminarveranstaltungen verwandt. Eingesandte Unterlagen von Teilnehmern, die von uns eine Absage erhalten, werden nach Ablauf des Auswahlverfahrens vernichtet und können aus organisatorischen Gründen nicht wieder zurückgeschickt werden.

7. Seminarablauf
Die Skript Akademie ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund - insbesondere bei Erkrankung des Seminarleiters oder der Referenten - gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren - abzusagen. Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmer bestehen nicht.